Trasse

Das ist die Glückauf-Trasse

  • Glückauftrasse SprockhövelDer Rad- und Wanderweg in Sprockhövel befindet sich auf den alten Bahntrassen nach Silschede und Hattingen, die sich in Schee gabeln.
  • Die tägliche Strecke von vielen Hundert Menschen. Teils als Arbeitsweg, vor allem aber zur Freizeitgestaltung.
  • Die attraktive Sportstätte für Läufer, Wanderer, Radfahrer, vor allem wegen ihrer geringen Steigungen.
  • Der reizvolle Weg zwischen Waldstücken und offenen Landschaftsräumen mit landwirtschaftlichen Nutzflächen am Südrand des Ruhrgebiets.
  • Das Bindeglied zwischen den Ortsteilen der Stadt Sprockhövel.

Neuer Name für die alte Trasse

Die Bürger von Sprockhövel haben 2015 den neuen Namen der Trasse gewählt, im Rahmen der Aktion Kaffeetrasse.

Glückauf-Trasse erinnert an die ursprüngliche Nutzung der Bahnstrecke, dem Transport der entlang der Trasse geförderten Kohle.